Zur Startseite von www.urlaubsinfo-schleswig-holstein.de
Insel Fehmarn - gross und flach
und mit jeder Menge Strand
Urlaubsinfo-Schleswig-Holstein:
Städte und RegionenUnterkünfteRadfahrenAusflugstipps
Insel Fehmarn:
Die Gemeinden
Insel Fehmarn:
Unterkünfte
Insel Fehmarn:
Ausflugstipps + Freizeit

zimmer-mvp.de: Kostenlose Vermittlung von Ferienwohnungen, Hotels und Pensionen auf Rügen und Hiddensee

 

Die Insel Fehmarn hat eine Küstenlinie von etwa 80 Kilometern und ist knapp 200 qkm gross. Die grösste Ortschaft ist die ehemalige Stadt Burg auf Fehmarn, die sich 2003 mit den Landgemeinden der Insel zur Stadt Fehmarn zusammenschloss.

Leuchtturm

Es gibt auf Fehmarn einige kleinere Museen, einige Mühlen und wunderschöne Leuchttürme, die manches Kalenderblatt zieren.Vor allem bei Campingtouristen ist diese Insel sehr beliebt.

Eine wirkliche Sehenswürdigkeit für Naturfreunde ist das Wasservogel-Schutzreservat Wallnau, das 1975 als Brut- und Schutzstätte für Zugvögel eingerichtet wurde und vom Naturschutzbund Deutschland (NABU) betrieben wird. Das ehemalige Gut Wallnau ist rund 300 ha groß und liegt an der Westküste der Ostseeinsel.

Streifengänse, Kampfläufer, Grünschenkel oder Bekassinen können hier auf Fehmarn beobachtet werden; Bart- und Beutelmeise, Flussregenpfeifer und Gänsesäger, Brachvogel und mehrere seltene Entenarten, Rohrdommel, Rohrweihe und Rothalstaucher gehören heute zu den Vögeln, die regelmässig im Gelände brüten.

Das Paradies an der Vogelfluglinie kann jederzeit von einem Weg auf der Krone des Sommerdeiches eingesehen werden. Von März bis Oktober ist das Informationszentrum des NABU geöffnet und es gibt auch Führungen durch das Areal.

Fehmarnsundbrücke

Die Ostseeinsel Fehmarn, die schon seit langem das "Sprungbrett" nach Dänemark ist ("Vogelfluglinie", Eröffnung der Fehmarnsundbrücke 1963), ist in der jüngsten Zeit in die Schlagzeilen geraten wegen der Planung einer festen Beltquerung nach Dänemark. Nach Auffassung vieler Fachleute würde eine solche Querung dem Naturschutz und dem Tourismus auf der Insel erheblichen Schaden zufügen.

Auch diese Seite werden wir noch erheblich ergänzen. Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über die Insel Fehmarn möchten wir Sie auf unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld helfen

Die Insel Fehmarn -
Tourismus und Naturschutz an der Vogelfluglinie

 
nach oben
 

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet, letztes UpDate war am 20.04.2010
Die mit unserer Seite verbundenen Projekte und das Impressum finden Sie hier